Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/kroatien-fan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Strände in Kroatien

Obwohl Kroatien als Reiseland noch nicht so extrem überrannt ist wie etwa Spanien, werden sehenswerte und schöne Strände an der Adria immer rarer. Denn unter den jungen Kroatien Fans hat sich rumgesprochen, wo es schöne Sandstrände gibt, auf denen man sich den ganzen Tag sonnen kann.

Die Region Istrien und der Kvarner Bucht in Kroatien leidet im Sommer stark an der Popularität der dortigen Strände. So ist es schwer einen Sandstrand in Kroatien zu finden, der nicht komplett zugepflastert ist mit deutschen und italienischen Touristen.

Aber auf der kroatischen Insel Rab gibt es noch paar Sandstrände die touristisch noch nicht so stark erschlossen sind. Insgesamt scheinen die kleineren Inseln in Kroatien nicht so beliebt zu sein, die Touristen wollen lieber die großen Inseln sehen und flexibel bleiben

Wer bei den Stränden wählerisch ist und strikt einen Sandstrand favorisiert, sollte seine Reise nach Dalmatien buchen, denn dort gibt es besonders viele schöne Sandstrände.

20.7.10 15:25


Werbung


UNESCO Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Nehmen Sie Ihren Feiertagsschritt unten eine Kerbe mit einem sich entspannenden Tag in winzigem, aber prächtigem Trogir. Gerade eine Stunde mit dem Bus vom beschäftigten Spalt, Sie können klassische Architektur, gute Ansichten und große Meeresfrüchte genießen, ohne zu weit zu haben, um für einige davon spazieren zu gehen.

Der grösste Teil des Dorfes des UNESCO-Welterbes verzeichnete Trogir (Bevölkerung nur 600) wird auf einer winzigen Insel gefunden, die nach Festland Kroatien durch die Brücke verbunden ist. Tatsächlich liegt die Insel zwischen einem größeren, Ciovo, und dem Festland, so können Sie auch die Insel auf die andere Seite ablaufen. Aber tun Sie nicht: Geben Sie einen sich entspannenden Tag aus, um Trogir und seine Kroatien Sehenswürdigkeiten zu erforschen. Eine Karte ist handlich, aber nicht notwendig, weil, wenn Sie zu weit spazieren gehen, Sie gerade das Wasser wieder erreichen werden.


Kirchen und Kathedralen in Trogir

Zwei Kirchen auf Trogir sind sehenswert - obwohl es mehrerer mehr gibt, und alle ein Wandern durch wert sind, wenn Sie auf sie stoßen. Die Kathedrale des St. Lovros im alten Hauptstadtquadrat ist eine Mischung der Renaissance und romanischen Stile, und in der dalmatinischen Kultur ist die Skulptur von Adam und Vorabend darin berühmt. Diese Kathedrale hat auch einen Turm, der manchmal für Besucher offen ist, um zu klettern - stehen wirklich dort auf, wenn Sie können, weil jede Luftansicht über Trogir prächtig ist.

Die Kirche des St. Johns der Baptist, der gerade dem Rand der Insel von Trogir und weiter weg vom Festland ein wenig näher ist, ist auch ein Besuch wert. Es gibt etwas erstaunliches Schnitzen innen und ein bisschen weniger überwältigendes Gefühl.
Die Kamerlengo Festung von Trogir

Vom alten Stadtquadrat, nehmen Sie einen gemächlichen Spaziergang entlang der südlichen Küste von Trogir - das ist ein Hafengebiet, das mit Außencafés und prächtiger Architektur, einschließlich des Südstadttors, des Lucic Palaces und des Fontana Hotels voll ist. Am Westtipp der Insel werden Sie die Kamerlengo Festung finden, die wie die klassische Festung aussieht, die ein Kind ziehen würde.

5.4.10 20:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung